Vita - Andrea Weineck

1986Abitur an der Elisabeth von Thaddenschule Heidelberg- Wieblingen.
19876-monatiger USA- Aufenthalt in Kalifornien mit Fortbildungen zur holistischen Medizin und spirituellem Wachstum. Whole Life Expo, San Francisco; K. Ryerson. Crystal Healing (M. Vogel) u.a.
1988Abendschule für Heilpraktiker Heidelberg, und Assistenz bei Heilerin Magdalena.
1988-1991Heilpraktikerfachschule München (Josef Angerer Schule)3-jährige Intensivfachschule Besuch der Akupunktur- Vorlesungen von Porkert an der Universität München.
1992Healing Seminar in Findhorn bei Michael Dawson( b.h.a.)
1992-1994Intensivausbildung Akupunktur nach Prof. Worsley, bei Meister Ton van der Molen in München, sowie Assistenzzeit in Nejmegen (Holland).
1994-1995Vorbereitungskurs für HP- Prüfung.
1995Heilpraktikerprüfung mit erfolgreichem Abschluß.
1995Eröffnung der eigenen Naturheilpraxis in Heidelberg - Ziegelhausen.
1995-1996Physioenergetikausbildung bei Raphael von Asche, Wien.
1996-1999Clemens von Bönninghausenakademie für Homöopathik in Wolfsburg ( Kurs E) bei G. Risch, W. Mettler, Y. Laborde etc.
2002Weiterbildung in Systemischer Beratung G. Walper.
2000-2003Arbeitskreis Dr. Mettler Homöopathik und Fachfortbildungen des Fachverbandes.
2005-2007Weiterbildungen, Kongresse, und Symposien.
2007Ausbildung Akupunktur 2000 bei John Boel (Dänemark)
1989-2008 Aus- und Weiterbildungen bei Seminaren, Kongressen, Symposien zur Homöopathie bei: Fr. Stückrad, Erik Schwarz, Jan Scholten, J Sherr, Rajan Sankaran, F. Vermeulen, M.Mangliavori, Kr. Srinivasan, André Saine, Withold Erler, Andreas Krüger u.a.
2008-2010Ausbildung an der AGEH, Mannheim in energetischem Heilwissen ( J. Herbst, P. Herbst).
2011-HeuteWeiterbildungen im Rahmen des Fachverbandes deutscher Heilpraktiker.
Sowie andere Fortbildungen.

Zusätzlich zu meinen Vielfältigen Ausbildungen, und der Praxisarbeit, bin ich tätig in der Erwachsenenbildung.
Danken möchte ich meinen Lehrerinnen und Lehrern, die mir geholfen haben mein Fachwissen zu vertiefen und mit meiner Intuition in Einklang zu bringen.

Andrea Weineck